Patch 42.0: Imperius als spielbarer Held

Nach den negativen Schlagzeilen im Dezember ist das neueste Heroes of the Storm Update wieder ein kleiner Lichtblick für die Spieler. Mit Imperius wurde nämlich einer der am meisten gewünschten Charaktere aus dem Diablo-Universum ins Spiel eingefügt.

Imperius jetzt spielbar

Imperius ist in der Diablo-Reihe der Erzengel der Tapferkeit und als Anführer der Armeen des Himmels im bekannt. In Heroes of the Storm tritt er als „Bruiser“ auf und überzeugt vor allem in Duellen gegen einzelne Gegner. Mit seinen Fähigkeiten kann er Gegner betäuben und verlangsamen.

Im offiziellen Spotlight-Video werden seine Fähigkeiten im Detail vorgestellt:

Ansonsten bringt das Update noch Balancing-Änderungen an Abathurs Mutant und passt Arthas heroische Fähigkeit „Sindragosa“ an, so dass diese herbeigerufene Einheiten gegnerischer Helden nicht mehr einfriert.

Quelle: heroesofthestorm.com

Caseking Community Cup: 1. Spieltag startet am 25. Januar Imperius als neuer Held vorgestellt
Comments