Patch 38.0: Fall of King’s Crest Event, Garden of Terror überarbeitet

Blizzard hat heute ein großes Update für Heroes of the Storm veröffentlicht. Dieses bringt uns das Event „The Fall of King’s Crest“, bei dem man natürlich wieder eine Menge kosmetischer Items erhalten kann. Außerdem wurde das bisher eher unbeliebte Schlachtfeld „Garden of Terror“ überarbeitet. Dazu kommen Reworks für Kerrigan und Brightwing. Und Blizzard hat eine bedeutende Änderung an der Teamliga vorgenommen.

heroes of the storm fall of kings crest event

Fall of King’s Crest Event & Comic

Für die Spieler hat Blizzard diesmal ein sehr ausführliches Event vorbereitet. Bei „The Fall of King’s Crest“ (dt. „Der Untergang von Königszier“) gibt es vier Questreihen, die sozusagen den „Generälen des Rabenfürsten“ zugeordnet sind. Bei diesen Questreihen gibt es kleinere kosmetische Items und Beutetruhen als Belohnungen. Allerdings stellen die Quests diesmal auch spezifischere Aufgaben, als bei bisherigen Events. Wenn man die vier Questreihen abgeschlossen hat, muss man sich noch zwischen zwei finalen Quests entscheiden. Bei diesen gibt es unterschiedliche Reittiere als Belohnung.

Für viel Begeisterung sorgen die neue Skins für Alexstrasza, Whitemane, Maiev und Zarya. Diese Skins stellen die angesprochenen vier Generäle des Rabenfürsten dar. Leider sind die Skins teilweise relativ selten bzw. teuer, wenn man sie kaufen möchte.

Das „Fall of King’s Crest“ Event läuft bis zum 15. Oktober 2018. Währenddessen werden die normalen Beutetruhen durch spezielle Event-Beutetruhen ersetzt. Darin können die neuen kosmetischen Items, inklusive der Skins, enthalten sein. Außerdem kann man über diese Beutetruhen auch die Halloween Items der letzten Jahre erhalten.

Das Comic mit der Hintergrundgeschichte gibt es übrigens hier:

Garden of Terror überarbeitet

Damit „Garden of Terror“ (dt. „Garten der Ängste“) wieder beliebter wird, hat Blizzard das Event des Schlachtfelds grundlegend verändert. Es gibt fortan kein steuerbares Gartenungeheuer mehr.

Die Karte verbindet nun Elemente von „Verfluchtes Tal“ und „Grabkammer der Spinnenkönigin“. An einem von sechs Orten erscheint zu gegebener Zeit ein Samen, der von Unkrautlern bewacht wird. Sind die Unkrautler besiegt, kann der Samen durch Kanalisieren von beiden Teams aufgesammelt werden.

Ist das geschehen, dann erscheint kurz darauf an einem anderen der sechs Orte der nächste Samen. Das geht so lange, bis ein Team drei Samen eingesammelt hat. Dann erscheinen für dieses Team drei kleinere Gartenungeheuer, die jeweils eine Lane entlang pushen.

Zwar hat das Schlachtfeld damit etwas an Individualität verloren, doch offensichtlich soll das neue Konzept mehr Teamkämpfe erzwingen. Damit das Schlachtfeld in nächster Zeit von allen Spielern ausreichend getestet werden kann, wurde die Rotation für die ungewerteten Spielmodi angepasst und vorübergehend gekürzt:

  • Tempel von Hanamura
  • Alteracpass
  • Türme des Unheils
  • Garten der Ängste
  • Drachengärten

Kerrigan & Brightwing Reworks

Blizzard hat zwei der älteren Helden überarbeitet, um diese im aktuellen Meta wieder nützlicher zu machen.

Bei Kerrigan wollten die Entwickler den taktischen Einsatz ihrer Fähigkeiten vertiefen und über die Anpassung der Talente verschiedene Spielstile fördern. Außerdem wurde der Ultralisk überarbeitet, so dass sich diese heroische Fähigkeit mehr lohnt als bisher.

Bei Brightwing (dt. „Funkelchen“) soll es nun möglich sein mit etwas Geschick entscheidende Spielzüge zu machen. Der Talentbaum wurde so verändert, dass die Grundfähigkeiten sowie die Heilung deutlich verstärkt werden können.

Teamliga auch als Solo-Spieler

Eine von vielen Spielern gewünschte Änderung an der Teamliga hat es nun tatsächlich ins Spiel geschafft: Ab sofort sind sämtliche Party-Größen, auch Solo-Spieler, zugelassen. Als einzelner Spieler muss im Ranked-Menü jetzt auswählen, in welcher Liga man nach einem Match suchen möchte.

Natürlich hat diese Änderung nicht nur positive Effekte. Allerdings möchte es Blizzard den Solo-Spielern leichter machen eine Gruppe zu finden und so insgesamt das Spielerlebnis in der Teamliga verbessern.

Übrigens ist in diesem Zuge auch die Ranked Season 4 gestartet. Alle Spieler müssen also zunächst wieder ihre Platzierungsmatches absolvieren. Die Saison endet in der Woche vom 14. Dezember.

Quelle: heroesofthestorm.com

Mal'Ganis mit Video vorgestellt Fall of King's Crest Event angekündigt
Comments