Patch 31.0: Fenix als neuer Held, Varian Rework

Wieder ist ein größeres Update für Heroes of the Storm erschienen. Blizzard feiert 20 Jahre StarCraft und hat passend dazu einen der gefragtesten Charaktere aus dem SciFi-Universum in sein MOBA integriert: Fenix zieht als neuer Held in den Nexus ein. Außerdem wurde Varian etwas überarbeitet, es gibt kleine Anpassungen am Draft-Modus und uns erwartet ein neuer Brawl.

Fenix als neuer Held

Als Fernkampf-Assassine in Form einer „Dragoon“-Einheit ist Fenix in heroes of the Storm spielbar. Er hat dauerhaft ein Schild, das sich wieder auflädt, wenn er für einige Sekunden keinen Schaden genommen hat. Außerdem verfügt er über zwei verschiedene „Auto Attacks“, zwischen denen hin und her gewechselt werden kann.

Seine Fähigkeiten werden im offiziellen Vorstellungs-Video näher beleuchtet:

Varian Rework, Tracer Nerf

Eine interessante Änderung wurde an Varian durchgeführt. Seine Heroischen Fähigkeiten erhält er nun schon auf Level 4. Dafür wurden die Leve 4 Talente auf Level 10 verschoben. Dadurch soll Varian früher eine klare Rolle im Team einnehmen. Es soll ingesamt angenehmer werden Varian selbst zu spielen und gegen ihn zu spielen. Blizzard hat manche Talente etwas angepasst, so dass er im späteren Verlauf eines Matches nicht zu mächtig wird.

Da es von vielen Spieler auch als anstrengend empfunden wir gegen Tracer zu spielen, hat Blizzard auch hier Änderungen vorgenommen. Ihr Fähigkeitsschaden wurde reduziert und ihre Mobilität leicht verringert. Dafür wurde sie mit mehr Lebenspunkten und einem höheren Schaden bei normalen Angriffen ausgestattet. Spielt man Tracer, muss man in Zukunft also mehr Risiken eingehen, um ihre Stärken effektiv zu nutzen.

Draft-Änderungen und neuer Brawl

Blizzard hat Anpassungen am Draft-Bildschirm vorgenommen. Die Position der Spielernamen und Heldennamen wurden getauscht. Außerdem sind die Heldennamen jetzt auch sichtbar, bevor ein Spieler seine endgültige Wahl getroffen hat. Viel wichtiger ist aber, dass die Spielernamen des gegnerischen Teams nicht mehr sichtbar sind.

Ab 30. März startet mit „Deadman’s Stand“ übrigens ein neuer Co-Op Brawl. In diesem muss man zusammen mit anderen Spielern ganze Horden von Zerg abwehren.

Quelle: battle.net/heroes

Deckard Cain bald als spielbarer Charakter Fenix als neuer Held angekündigt
Comments