Orphea als erster spielbarer Nexus-Charakter vorgestellt

Die Blizzcon 2018 läuft und auch für Heroes of the Storm gab es schon Neuigkeiten: Orphea, die aus den drei bisher erschienenen Comics bekannt ist, rückte ins Rampenlicht und wird der erste spielbare Charakter sein, der nicht aus einem anderen Spiele-Universum von Blizzard stammt. Heroes of the Storm wird also immer mehr zu einer eigenen Marke und wir dürfen deshalb davon ausgehen, dass die Entwickler noch einiges geplant haben.

Orphea als spielbarer Charakter

Wie es sich für eine Vorstellung auf der Blizzcon gehört, hat Orphea einen spektakulären Trailer erhalten. Darin erfahren wir etwas mehr über sie und ihre Rolle im Nexus.

Orphea ist also die Tochter des Rabenfürsten. Als sie von dessen dunklen Plänen erfuhr, floh aus ihrer Heimat, um seinem Einfluss zu entkommen. Auf ihrer Flucht traf sie auf Deckard Cain und wurde Zeuge wie ihr Vater Königszier angriff – das war das kürzliche „The Fall of King’s Crest“ Event im Spiel. Sie entschloss sich deshalb gegen ihren eigenen Vater in den Kampf zu ziehen.

Im Spiel ist Orphea ein Assassine mit mittlerer Reichweite. Sie soll vor allem gegen Nahkampfassassinen gut sein. Ihre besondere Eigenschaft verleiht ihr nach dem Einsatz einer Fähigkeit Heilung und zusätzlichen Schaden auf den nächsten Standardangriff. Dieser Effekt kann bis zu drei Aufladungen haben, wobei mit jeder Aufladung der Schaden – und damit auch die Heilung – weiter ansteigt. Mit ihren Fähigkeiten hat Orphea ein gewisses Maß an Mobilität und kann ihre Gegner in der Bewegung einschränken.

Wir müssen wahrscheinlich nicht mehr lange warten, bis Orphea auf dem Public Test Realm (PTR) und kurze Zeit später schließlich auch in der richtigen Version von Heroes of the Storm verfügbar sein wird. Auf der Blizzcon werden die Entwickler sicherlich auch noch etwas über ihre Pläne für die Zukunft von Heroes of the Storm verraten. Wir werden euch darüber auf dem Laufenden halten.

Quelle: heroesofthestorm.com

Änderungen an Heldenrollen, Gameplay und Ranked kommen 2019 Patch 39.0: Mal'Ganis als spielbarer Charakter
Comments