Junkrat mit explosiven Fähigkeiten

Besessen von Explosionen: Junkrat aus Overwatch zieht bald als neuer Held in Heroes of the Storm ein. Er bringt Chaos und Zerstörung mit sich und ist durch seine vielen explosiven Fähigkeiten eine ernstzunehmende Gefahr für seine Gegner. In einem Video hat Blizzard nun Junkrats Fähigkeiten im Detail vorgestellt.

junkrat heroes of the storm

Fähigkeiten von Junkrat im Video

Junkrat ist mit einem Granatwerfer unterwegs und kann damit seine Gegner auf Distanz unter Druck setzen. Außerdem kann er eine Mine legen, die er zu einem bliebigen Zeitpunkt auslösen kann. Diese Mine stößt Gegner weg. Dieser Effekt kann aber auch selbst genutzt werden, um über Hindernisse zu gelangen. Mit einer Stahlfalle können Gegner verletzt und für kurze Zeit festgehalten werden.

Hat man Junkrat erledigt, dann ist die Gefahr noch nicht vorüber. Bei seinem Ableben lässt er mehrere Granaten fallen, die allen Gegnern in unmittelbarer Nähe Schaden zufügen.

Bei den heroischen Fähigkeiten darf natürlich die Bombe in Reifenform nicht fehlen. Einige Spieler kennen diese Fähigkeit aus Overwatch. Die fahrende Bombe kann ferngesteuert und zu beliebiger Zeit gezündet werden.

Alternativ kann sich Junkrat auch auf eine selbstgebastelte Rakete setzen und diese in einer Kamikazeaktion in Gegner hineinsteuern. Beim Aufprall explodiert die Rakete nicht nur, sondern lässt auch noch zusätzlich Granaten fallen, die kurze Zeit später explodieren. Danach startet Junkrat wieder in der Basis, kann aber auf seiner Rakete zurück in die Schlacht fliegen.

Klingt nach einer Menge Spaß, oder nicht? Vermutlich wird es nur noch wenige Tage dauern, bis Junkrat zunächst auf dem Public Test Realm (PTR) von Heroes of the Storm und dann schließlich im richtigen Spiel landet.

Hallow's End 2017 mit neuen Skins und Mounts Patch 28.0: Volskaya Foundry & Ana, Pachimari Event
Comments