2017 Season 3 angekündigt, Änderungen an Platzierungen

Die aktuelle Saison für Ranked Matches in Heroes of the Storm steht kurz vor ihrem Ende. Deswegen hat Blizzard nun die dritte Saison angekündigt, die direkt im Anschluss starten wird. Passend dazu wurden die Belohnungen für die neue Saison bkeannt gegeben. Außerdem hat Blizzard Veränderungen an den Platzierungen für hochrangige Spieler angekündigt.

Höherer Einstieg möglich, GM erst später

Bisher gab es die Regelung, dass ein Spieler nach seinen zehn Platzierungsmatches höchstens in „Diamond 3“ landen kann. Das führte dazu, dass zu Beginn einer Saison Spieler der „Diamond“ und „Master“ Ränge bunt gemischt waren. In der kommenden Saison ist es dehsalb möglich bis zu 1000 Punkte in den „Master“ Rang einzusteigen.

Der „Grandmaster“ Rang wird dafür erst zwei Wochen nach Saisonstart aktiviert. Spieler sollen nicht direkt in den höchsten Rang einsteigen können, sondern zunächst darum kämpfen müssen.

Belohnungen in 2017 Season 3

Die Belohnungen sind eigentlich aufgebaut wie immer. Es gibt am Ende Gold und Porträts für das Erreichen bestimmter Ränge. Um ein spezielles Mount zu erhalten, muss man es in der Heldenliga bis in die „Platinum“ Ränge schaffen oder einfach nur die zehn Platzierungsmatches in der Teamliga abschließen.

Für das Mount in epischer Ausführung muss man es in einer der beiden Ligen in den „Master“ Rang schaffen.

Die 2017 Season 3 startet hierzulande voraussichtlich am Dienstag, den 5. September in der Nacht auf den Mittwoch.

Quelle: battle.net/heroes

Patch 27.3: Kel'Thuzad, neues Event und viele Reworks Call of Kel'Thuzad Event im September
Comments